Hilfe!

Ich brauch ganz dringend Hilfe. Jetzt habe ich angefangen einen Pullunder zu stricken, als Vorbereitung für mein Traumkleid. Denn Ausschnitte und Ärmel und so habe ich noch nie gestrickt.

Als Vorlage habe ich die Sexy Vesty von Raverly genommen. Und nun kommt mein Problem:

Bis hin zum Halsausschnitt verstehe ich die Anleitung noch super, aber dann weiß ich einfach nicht welche Maschen stillgelegt werden sollen und wie ich mit dem Lace-Muster weiter verfahre.

Hier der englische originaltext:

Lace Pattern:
Seventeen rows; Repeat of 15 sts.
Row 1: K5, k2tog, yo, k1, yo, ssk, k5.
Row 2 and every other row: knit
Row 3: K4, k2tog, yo, k3, yo, ssk, k4.
Row 5: K3, k2tog, yo, k5, yo, ssk, k3.
Row 7: K2, k2tog, yo, k7, yo, ssk, k2.
Row 9: K1, k2tog, yo, k9, yo, ssk, k1.
Row 11: K2, yo, ssk, k7, k2tog, yo, k2.
Row 13: K3, yo, ssk, k5, k2tog, yo, k3.
Row 15: K4, yo, ssk, k3, k2tog, yo, k4.
Row 17: K5, yo, ssk, k1, k2tog, yo, k5.
Body:
Cast on 140, being careful not to twist, join for knitting in the round. Put a marker at the
beginning of the round and halfway through the round (at 70 sts)
Knit in 1×1 ribbing for 2.5”
Begin decreasing, and decrease down from 140 sts to 120 sts.
I did this by:
Begin round: *knit 1, ssk, knit in rib pattern across to 3 sts before second marker, k2tog,
k1, sl marker, rep from * to end.
This decreases 4 sts each dec row. This means you would do 5 decrease round to get
from 140 sts to 120 sts.
AT THE SAME TIME:
When piece measures 3” from cast on:
Stop knitting in 1×1 ribbing.
Knit one round, then begin lace pattern.

You will knit in lace pattern for the rest ofthe body.

With 120 sts, this means that you will have
8 repeats of the lace pattern.
When piece measures 11” from cast on,
begin neckline.
Begin Neckline:
This is where it gets tricky.
It’s knit in the round up until this point,
and then it’s knit in pieces, back and forth.
The only reason I did this is because I hate
seaming, and so want to do as little of it as
possible.
Knit 27 sts, k2tog, k1, turn work, purl back
to beginning of round.
On EVERY right side row, decrease this way until there’s 26 sts left for this section (this
is the right-front panel).
Now increase 1 sts at armhole side on right side 5 times. (READ AHEAD)
When these increases are done, cast off 5 sts at beginning of row for armholes.

AT SAME TIME: continue doing the neckline decreases until there’s 15 sts left on the
front panel. Knit these 15 sts until the armhole measures 8”.
Second front panel:
Work the same as the first front panel, but in reverse.
So, for neckline decreases, you would knit 1, ssk, knit across to the end.
Back:
Rejoin and work until piece is 1” from join. Now increase 5 sts each side, to match front
panels.
When these increases have been worked, cast off 5 sts at the beginning of next two rows.
(armhole cast-offs should match the front panels).
Knit these sts until back measures 2” less than the front panels.
Now put centre sts on a holder, leaving 15 sts at each side.
Continue working these 15 sts until back panels match front panels in length.
Now seam the sides, and graft the shoulders together.
Neckline and Armhole ribbing:
Neckline: Pick up 3 of every 4 sts with smaller needles (you can work the neckline and
armholes in the round). Mark centre front sts with a marker. Work in a 1×1 rib,
decreasing 1 sts each side of the front marker every other row. Work in this manner until
neckline ribbing measures 1”. Cast off in pattern.
Armholes: Pick up 3 of every 4 sts with smaller needles (you can work this in the round).
Work in 1×1 rib until armhole ribbing is about 0.5”. Cast off in pattern.

♥ Eure Nana

Advertisements
Kategorien: Anleitungen | Patterns, Stricken und Häkeln | Knitting and Crochet, Stricken | Knitting | Schlagwörter: , , , , , | 4 Kommentare

Beitragsnavigation

4 Gedanken zu „Hilfe!

  1. Freut mich, dass ich weiterhelfen konnte:)
    Du bist ja eh ein ganze tapfere mit einer englischen Anleitung zu beginnen. Mich verwirren zeitweise immer noch englische Pattern;)

    Und wenn mal wieder Probleme auftreten, einfach anfragen, helfe immer gerne:)

  2. Wenn ich das mal richtig verstanden habe, hast du bis zum Halsauschnitt in Runden gestrickt und möchtest jetzt den Ausschnitt beginnen.
    Ab da mußt du die Arbeit in drei Teile teilen. Rückenteil, linker Vorderteil und rechter Vorderteil. Du beginnst mit dem rechten Vorderteil, alle anderen Maschen stilllegen. Dann gleichzeitig Abnahme für Ausschnitt und Armausschnittbarbeiten. Bis zur Schulternaht fertigstricken. Dann Maschen für den linken Vorderteil auf die Nadel, gegengleich arbeiten.
    Zum Schluß restliche Maschen für Rückenteil aufnehmen und den Rückenteil stricken.

    Ich hoffe das war jetzt einigermaßen verständlich, sonst einfach fragen:)

    Lg Bettina

    P.S Total süßer Pulli:)

    • Muster! Vergessen;)
      Einfach weiterstricken nach Anleitung, bei den Abnahmen muß man mit etwas Logik arbeiten und darauf achten das immer soviel Unschläge gemacht werden wie überzogene bzw. Zusammengestrickte Maschen. Meist ergibt sich das recht einfach beim stricken. Kontrollier einfach immer das Muster. Ist eh recht logisch aufgebaut:)

      • du bist ein schatz 🙂
        die mischung aus englischer anleitung und einem total unbekannten strickstück hat mich total verwirrt. aber im nachhinein macht es doch irgendwie sinn 😉
        vielen dank und ich werde dich auf dem laufenden halten wie es weiter geht 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: